Baureihe-RLD


Baureihe RLD

571.540 m³/h - 2.465 Pa
doppelseitig saugend
Rückwärtsgekrümmtes Laufrad

Einsatzgebiet:


hohe Fördermengen, niedrige Drücke.

Schaufelform:


Rückwärts gekrümmt.

Anwendungsbereiche:


Absaugung von sauberer und wenig staubhaltiger Luft in Fällen, wo sehr hohe Luftmengen mit niedrigen Drücken gefordert sind. Insbesondere eingesetzt bei:  Klimatisierung;  Trocknung von Keramik, Ziegel, usw.; Belüftung von Silos, Lagerhallen, Industriehallen; Entlüftung von Räumen, Lösungsmittelbäder, Lackierkabinen usw.

Mediumstemperatur:


bis 60°C in Normalausführung, in Spezialausführung für höhere Temperaturen.

Konstruktive Merkmale:


stabile Bauweise in lackiertem Blech, Ventilator in Stahl, statisch und dynamisch gewuchtet. Diese Ventilatoren können in 3 Klassen ausgeführt werden (Klassen 1-2-3), die nach der Umfangsgeschwindigkeit des Laufrads bestimmt werden. Die Ventilatoren bis Größe 800 werden in der Form Q ausgeführt: der Rücken des Gehäuses ist an beiden Seiten an quadratisch geformten Blechen angeschweißt statt an spiralförmigen. Die größeren Modelle der Baureihe RLD sind in klassischer Spiralform gebaut.

Bauart 6 DIDW Bauart 6C DIDW Bauart 18 DIDW Bauart 19 DIDW

Betriebsbedingungen:


Ansaugluft T=20°C, p=1,205 kg/m³, 0 m ü. M

Geräuschpegel:


die Werte des Geräuschpegels wurden im Abstand von 1,5m vom Ventilator in allen vier Himmelsrichtungen gemessen.

Ausrichtungen:


Die Ventilatoren der Baureihe RLD ermöglichen bis zur Größe 800 acht Ausrichtpositionen (4 im Uhrzeigersinn RD und 4 gegen den Uhrzeigersinn LG), ab der Größe 900 sind 16 Ausrichtpositionen möglich (8 im Uhrzeigersinn RD und 8 gegen den Uhrzeigersinn LG), jeweils von der Antriebsseite gesehen.

Spezialausführungen:


Antikorrosive Version: mit spezieller Lackierung oder aus speziellem Material (nichtrostender Stahl).


Wir beraten Sie gerne und finden die richtige Lösung.